Wie viel könnt ihr auf einmal essen? – Streetfood in der Markthalle

Am Samstag serviert „Streetfood in der Markthalle“ den zweiten Gang. Wir haben nachgefragt, worauf wir uns beim zweiten großen Street Food Markt in Dresden freuen können.

Die Ende des 19. Jahrhunderts entstandene Neustädter Markthalle ist auch ohne den Streetfood Markt sehr sehenswert. Der wunderschöne Sandsteinbau wird aber am kommenden Wochenende einmal mehr mit vielen kleinen Ständen rund ums kulinarische Wohl geadelt. „Streetfood in der Markthalle“ geht in die zweite Runde. Über dreißig Erzeuger, Händler und Köche aus Dresden und Umgebung bevölkern das etwa 600 Quadratmeter große Kellergeschoss und brutzeln, dämpfen, kochen um die Wette.

snapseed-04

Die Veranstaltung zeigt erneut, wie gut Dresden in Sachen nachhaltige Ernährung aufgestellt ist. Der Fokus des achtköpfigen Organisationsteams um den Sukuma-Verein liegt auf saisonal-betonten Produkten, lokaler Wertschöpfung, kurzen Anlieferungswegen und ökologischer Sinnhaftigkeit. Penibel wird darauf geachtet, dass angebotene tierische Produkte aus artgerechter Haltung oder nachhaltigem Fischfang stammen. Klingt schonmal gut: Genuss mit verantwortungsbewusstem Köpfchen.

snapseed-02

Und was bedeutet das für unsere Gaumen? In erster Linie Spaß! Jede Menge Spezialitäten aus aller Welt dürfen hier probiert werden. Das Hierschönessen wird Fisch anbieten, der regionale Supermarkt „Onkel Franz“ vom Weißen Hirsch bringt regionale, handwerklich hergestellte Erzeugnisse an den Mann und die Frau. Besonders gespannt bin ich übrigens auf den Do-it-yourself-Suppen-Stand. Da wird es wohl die wildesten Kreationen geben.

Neu ist außerdem die Kinderecke, die zur Stoßzeit auch betreut wird. Die Kleinen können sich also mit Basteln und Kinderschminken unterhalten lassen, während sich die Großen mit jedem weiteren besuchten Stand einem Fresskoma nähern. Von der kleinen Bühne beschallen virtuose Dresdner das Festmahl mit Akkustik-Swing und Musik in bester Singer/Songwriter-Manier. Es wird also rund und schön und lecker. Geht vorbei und schlagt euch die Bäuche voll! Der Eintritt ist frei. 🙂

Streetfood in der Markthalle
Samstag, 23. April 2016, 14-22 Uhr
Metzer Straße 1, 01097 Dresden

Fotos: Nils Eisfeld

IMG_20160421_171739-01

PS: Das Orga-Team sucht noch Mitstreiter. Bei Interesse einfach Mail an streetfood@sukuma.net.

Comments

comments


Fatal error: Uncaught Error: [] operator not supported for strings in /kunden/303932_20354/webseiten/typisch-draesden/wordpress/wp-content/themes/shots/functions.php:1007 Stack trace: #0 /kunden/303932_20354/webseiten/typisch-draesden/wordpress/wp-content/themes/shots/parts/related-posts.php(3): engine_related() #1 /kunden/303932_20354/webseiten/typisch-draesden/wordpress/wp-includes/template.php(574): require('/kunden/303932_...') #2 /kunden/303932_20354/webseiten/typisch-draesden/wordpress/wp-includes/template.php(531): load_template('/kunden/303932_...', false) #3 /kunden/303932_20354/webseiten/typisch-draesden/wordpress/wp-includes/general-template.php(167): locate_template(Array, true, false) #4 /kunden/303932_20354/webseiten/typisch-draesden/wordpress/wp-content/themes/shots/single.php(19): get_template_part('parts/related-p...') #5 /kunden/303932_20354/webseiten/typisch-draesden/wordpress/wp-includes/template-loader.php(75): include('/kunden/303932_...') #6 /kunden/303932_20354/webseiten/typisch-draesden/wordpress/ in /kunden/303932_20354/webseiten/typisch-draesden/wordpress/wp-content/themes/shots/functions.php on line 1007