Fernmeldemuseum- Hör mal wer da wählt

„Komm Schatz, es ist der erste Samstag im Monat! Wir gehen ins Fernmeldemuseum!“

klingt nach der langweiligsten Freizeitbeschäftigung der Welt, aber ich hatte ein paar sehr schöne Stunden in diesem sehr ungewöhnlichen Museum direkt am Postplatz.

Fernmeldemuseum-1

Techniker tratschen tüchtig

Das Museum ist nicht staatlich geführt, sondern ein Verein aus pensionierten Telefontechnikern, die einfach nicht genug von ihrem Job haben. Und das macht es so toll. Diese rüstigen Herren brennen für alte Telefone, die Leitungen und die Geschichte dazu. Von den Anfängen im Kaiserreich und Kosten von 3 Reichsmark pro Telefonat bis zu den Moderenen Telefonanlagen wird alles erklärt. Außerdem angefasst. Denn die Phone-Natiker haben alles verkabelt, was einen Anschluss hat und man kann es ausprobieren. Man wird sogar genötigt! Plötzlich habe ich einen über 200 Jahre alten Telefonhörer in der Hand und höre die Stimme meiner 2 Meter entfernten Begleitung Vintage mäßig verzerrt. Fantastisch! Ob es dazu eine Stimmvverzerr-App gibt, die das auch auf meinem Smartphone kann?

fernmeldemusem-4

Im Bauch der Maschine

Und als ob alte Telefone nicht genug wären. Pieper, Handys und sogar alte DDR-Abhörtechnik ist da. Angesprochenes auf die Stasi Gerätschaften wird unser geduldiger Führer aber etwas aufgebracht: „Wir hatten damit nüscht zu tun, was die dreckigen Jungs auf der Bautzner Straße (ehemaliges Stasi-Berzirksamt, Anmerkung des Wessis) da gemacht haben!“

Zum Abschluss geht es dann noch in die Telekomzentrale und einen weiteren Raum der Telefreunde. Hier stehen riesige, ratternde und klackernde Schaltschränke, die mechanisch Dresden und umso verbunden haben. Voll funktionsfähig bis auf das kleine Manko, dass nur noch 2 Telefone verbunden sind. Das rattern von duzenden von diesem Maschinen muss infernalisch gewesen sein. Zum Ablesen der Verbrauchten Telefoneinheiten wurde daher auch Gehörschutz getragen. Von mir gibt es eine uneingeschränkte Empfehlung für dieses Kleinod.

fernmeldemuseum-5

Fernmeldemuseum Dresden
Annenstraße, Laden 5

Öffnungszeiten
Jeden ersten Samstag im Monat 10:00 bis 15:00

fernmeldemuseum-3

Comments

comments


Fatal error: Uncaught Error: [] operator not supported for strings in /kunden/303932_20354/webseiten/typisch-draesden/wordpress/wp-content/themes/shots/functions.php:1007 Stack trace: #0 /kunden/303932_20354/webseiten/typisch-draesden/wordpress/wp-content/themes/shots/parts/related-posts.php(3): engine_related() #1 /kunden/303932_20354/webseiten/typisch-draesden/wordpress/wp-includes/template.php(574): require('/kunden/303932_...') #2 /kunden/303932_20354/webseiten/typisch-draesden/wordpress/wp-includes/template.php(531): load_template('/kunden/303932_...', false) #3 /kunden/303932_20354/webseiten/typisch-draesden/wordpress/wp-includes/general-template.php(167): locate_template(Array, true, false) #4 /kunden/303932_20354/webseiten/typisch-draesden/wordpress/wp-content/themes/shots/single.php(19): get_template_part('parts/related-p...') #5 /kunden/303932_20354/webseiten/typisch-draesden/wordpress/wp-includes/template-loader.php(75): include('/kunden/303932_...') #6 /kunden/303932_20354/webseiten/typisch-draesden/wordpress/ in /kunden/303932_20354/webseiten/typisch-draesden/wordpress/wp-content/themes/shots/functions.php on line 1007