Wo Silvester feiern in Dresden?

Weihnachten hat ein Häkchen bekommen, jetzt wartet das Jahresende und die große Frage: „Was macht ihr Silvester?“. Wie Rainer Maria Rilke schon in Herbstgedicht gesagt hat: „Wer jetzt keinen Silvesterplan hat, wird einen anstrengenden Whatsapp-Gruppenchat mit anderen Planlosen haben“ . Je nachdem, was ihr mögt, gibt es zum Glück viel in Dresden:

1. Dresdner Innenstadt

Zuerst die schlechte Nachricht: Wegen der Brückensanierung findet die feuerwerksfreie Party vorm Theaterplatz dieses Jahr nicht statt. Trotzdem kann man sich zu Silvester in der Innenstadt gut amüsieren. Der Dresdner an sich ist ja Feuerwerk gewohnt, aber ich kann mich an bunten Farben, die sich am Barrock spiegeln nicht sattsehen.

PR_SilvesterTheaterplatz2

2. Club Bärenzwinger

Noch mitten in der Innenstadt gelegen liegt der legendäre Studentenclub Bärenzwinger, welcher dieses Silvester seinen 18. Geburtstag feiert. Buffet, Dj (Kleiner Schock: Ohne Helene Fischer Garantie!) und Lagerfeuer. Obwohl die Location eher studentisch ist, ist der Eintrittspreis recht happig. Trotzdem ist es eine der günstigste Feierorte direkt in der Altstadt

3. Feiern in der Neustadt

Es ist wie normal weggehen, nur dass man beim Verlassen der Disko eine gute Chance hat, eine Rakete an den Kopf zu bekommen. Aber jetzt mal nicht so negativ: Viele der Clubs machen Sonderveranstaltungen und ansonsten kann man auch wunderbar den Abend zum Barhopping nutzen. Kurz um Mitternacht raus, dann ein Schnäpschen in der nächsten Bar.

Wunderkerzen

4. Kreuzfahrt im Kraftwerk Mitte

Unter dem Motto Silvestercruise steigt im Kraftwerk Mitte die größte Indoorsilvesterparty. Mit Indoorfeuerwerk, Konfetti, Laser und Saufi Saufi all inclusive. Ich denke das Piratenkostüm kann man sich für diese Veranstaltung schenken, dafür ist sie auf jeden Fall schlechtwettersicher!

5. Old School House im Club Paula

Das House-Musik schon so alt ist, dass man daraus eine Revivalparty stricken kann… Hach, ich fühle mich so alt auf einmal. Zum Funk Phenomena ist der Dresscode Funky phenomenal und die Anzahl der Tickets begrenzt…

6. Zuhause feiern

Seien wir ehrlich: Silvester ist, wenn Amateure versuchen zu feiern. Deswegen können sich die Profis auch ruhig mal zuhause ausruhen, wenn die Kreisliege spielt. Raclette oder Fondue, Hauptsache viel Käse- dazu Dinner for One und ein paar gute Freunde- mehr braucht man nicht für ’nen guten Abend. Je nachdem wo ihr seid, kann man um Mitternacht noch kurz auf die nächste Elbbrücke oder Anhöhe um das Feuerwerk zu sehen

Wie auch immer ihr feiert, wir wünschen euch einen guten Rutsch und ein tolles Jahr 2018!

Maedchen Silvester

Comments

comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

%d Bloggern gefällt das: