Alles neu! – Von Wohlfühlorten und Gastro-Spots im Musikerviertel

Das gerade entstehende Quartier rund um den Schützenplatz ist ein weiterer Beweis dafür, dass Dresden Mitte der neue heiße Scheiß ist!

Als eingefleischtes Altstadtkind muss man das befreundete Jungvolk oft überreden, die Elbseite zu wechseln um weiter südlich einen Kaffee trinken zu gehen. Völliger Blödsinn eigentlich, denn hier gibt es nicht nur tolle Cafés, (Restaurants sowieso), sondern es ist so viel im Entstehen, dass es eigentlich auch immer was Neues zu entdecken gibt.

IMG_20170421_120620-01

Da tut sich ja derzeit ’ne Menge zwischen der Musikhochschule, dem Bahnhof Mitte und Herzogin Garten. Überall wird noch gebaut, an vielen Stellen hat sich schon moderne Architektur zwischen alte Bausubstanz geschmeichelt und alles riecht so unglaublich nach Aufbruch im neuentstehenden Musikerviertel. Viele Ladenflächen finden hier Platz und ich bin so gespannt, welche Gastronomen und Shops sich hier in Zukunft breit machen werden.

IMG_20170421_120932-01

Gastronomisch unterversorgt sind wir hier freilich nicht. Ein Spaziergang durch das seltsam grün-bewachsene Viertel lohnt sich immer. Schon wenn man in die Schützengasse gegenüber vom Kraftwerk Mitte einbiegt, ist man auf einmal in einer anderen Welt, ein wenig wie Urlaub. Natürlich gibt’s hier die verschlafenen Instrumentenläden und Fachhändler für Tanzbedarf – hallo Kulturmetropolchen. Dann kann man sich zart an der Brennnessel (DEM vegetarischen Restaurant-Urgestein Dresdens) vorbeischieben, rechter Hand kurz noch einen Blick auf das gruselig-verlassene Backsteinhaus werfen und dann direkt ins Restaurant Finesse stolpern. Das Finesse ist ein Ort für feinste Gaumenfreuden. Ein saisonaler Höhepunkt jagt den nächsten und die Jungs und Mädels haben einen wahnsinnigen Fünf-Gänge-Deal mit Weinbegleitung. Inhaber Elvis Herbek (er heißt wirklich Elvis, wie geil ist das denn?) gibt auch Kochkurse.

IMG_20170421_121313-01

Wenn man nur von einem kleinen Hüngerchen getrieben ist, kann man’s sich sehr gut im Moka gemütlich machen. Direkt am Schießhaus schenkt das Moka Spezialitäten der Dresdner Kaffee und Kakao Rösterei aus, bietet frisch gebackenen Kuchen an und füllt mir regelmäßig Kaffee to go in meinen Bambusbecher. Hier gibt es nicht nur den vermutlich nettesten Barista der Welt sondern auch ausgewählte Weine und frischen Baumstrietzel in süß und Herzhaft.

IMG_20170421_121223-01

Ein paar Schritte weiter, schräg gegenüber vom Schießhaus öffnet ein Pau Pau Deli täglich (außer sonntags) seine Pforten. Die Dresdner Eismacher bieten dort nicht nur ihr handwerklich und aus natürlichen Zutaten hergestelltes Lieblingsprodukt an, sondern auch ein Tagesmenü aus frischen, leichten Speisen. Dazu gibt’s tollen Kaffee, Kuchen und einen sonnendurchfluteten Gastraum.

IMG_20170421_121619-01

Wenn man dann am Schützenplatz angekommen ist, kann man natürlich über das denkmalgeschützte Gewerkschaftshaus staunen, sich über die seltsam anmutigen Grünanlagen wundern und ein bisschen vor sich hinträumen. Man kann aber auch rätseln, was wohl in diesem Schwebebad abgeht, sich vornehmen, mal in die anliegende Mongbar (Mongalian BBQ!!!) zu gehen oder über den DGB sinnieren – je nach Gutdünken.

IMG_20170421_122354-01

Schön ist’s hier. Und noch schöner wird’s. Ich kann’s kaum erwarten!

IMG_20170421_121219-01

Comments

comments


Fatal error: Uncaught Error: [] operator not supported for strings in /kunden/303932_20354/webseiten/typisch-draesden/wordpress/wp-content/themes/shots/functions.php:1007 Stack trace: #0 /kunden/303932_20354/webseiten/typisch-draesden/wordpress/wp-content/themes/shots/parts/related-posts.php(3): engine_related() #1 /kunden/303932_20354/webseiten/typisch-draesden/wordpress/wp-includes/template.php(574): require('/kunden/303932_...') #2 /kunden/303932_20354/webseiten/typisch-draesden/wordpress/wp-includes/template.php(531): load_template('/kunden/303932_...', false) #3 /kunden/303932_20354/webseiten/typisch-draesden/wordpress/wp-includes/general-template.php(167): locate_template(Array, true, false) #4 /kunden/303932_20354/webseiten/typisch-draesden/wordpress/wp-content/themes/shots/single.php(19): get_template_part('parts/related-p...') #5 /kunden/303932_20354/webseiten/typisch-draesden/wordpress/wp-includes/template-loader.php(75): include('/kunden/303932_...') #6 /kunden/303932_20354/webseiten/typisch-draesden/wordpress/ in /kunden/303932_20354/webseiten/typisch-draesden/wordpress/wp-content/themes/shots/functions.php on line 1007