Einladend und durchdacht – Das Pau Pau Deli

Pau Pau macht lecker Eis und verkauft es tollerweise an vielen Orten. Und außerdem betreibt die Eismanufaktur ein zauberhaftes Deli, in dem man zu jeder Tageszeit gut aufgehoben ist.

Natürlich ist mir das große, helle Café in meiner direkten Nachbarschaft mit dem riesigen, zentralen Kennenlern-Tisch schon vorher aufgefallen. Aber leider stresst, joggt, hetzt man zu oft an den schönen oder spannenden oder einladenden Orten vorbei, weil der Alltag manchmal nicht viel Platz für lichte, selbstvergessene Momente hat. Aber heute ist Freitag, die Woche ist früher als gedacht geschafft und die Sonne scheint. Also will ich Eis oder Kuchen oder Kaffee oder alles zusammen und schaffe es endlich ins Pau Pau Deli, Am Schießhaus 12 (direkt am Schützenplatz).

IMG_20170609_160236-01

Beschwipster Jazz empfängt mich, der perfekt zu diesem lichtdurchfluteten Nachmittag passt. Um den großen Tisch in der Mitte reihen sich viele kleine, ein hölzerner Verkaufstresen schmückt sich mit hausgebackenem Karottenkuchen und Bananenbrot mit Walnüssen. In einer Kühlauslage liegen vegane Burritos, steht eine Schüssel Salat. Der große Spiegel an blauer Wand reflektiert die Köpfe der Besucherinnen, die Blumendeko, die Bücher, die überall im Laden verteilt sind.

IMG_20170609_153747-01

Die große Angebotstafel sorgt erst mal dafür, dass ich eine Weil regungslos da stehe und drauf starre. Frisch gemahlene Kaffee-Spezialitäten von Espresso bis Macchiato bietet sie, dazu kommen Matcha, Limos und auserwählte Weine, Bier von hier. Passend zur Jahreszeit bietet das Pau Pau Deli auch Iced Café Latte und Frappés an – und ich soll mich jetzt entscheiden oder was? Fiese Nummer, finde ich und betrachte erst mal die Eisauswahl, weil ich nicht weiter weiß.

IMG_20170609_154306-01

Denn Pau Pau ist natürlich seit circa fünf Jahren DIE Dresdner Adresse in Sachen Speiseeisproduktion, „eine Hommage an das Kunsthandwerk der Eisproduktion,“ wie die Eismanufaktur es selber nennt. Man setzt auf natürliche Zutaten und Reifezeit, verzichtet hingegen auf Geschmacksverstärker und Farb- oder Konservierungsstoffe. Außerdem sind die Jungs und Mädels von Pau Pau nicht zimperlich in Sachen Experimente: Da darf es auch mal Kugeleis in den Geschmacksrichtungen weiße Schokolade-Birne-Walnuss sein. Hauptsache es schmeckt. Die Sorten wechseln saisonal und bieten auch genug Naschmöglichkeiten für Veganer oder Laktoseintolerante.

IMG_20170609_154752-01

Ich bestelle einen Americano mit extra Milchschaum, ein Schokoeis und noch ein Eis am Stiel und einen Becher Joghurt-Zitrone-Thymian-Eis zum Mitnehmen (um den Freund zu beschwichtigen, weil ich ohne ihn Eis essen war). Während ich das wunderbar cremige Eis löffele und an meinem Kaffee schlürfe, habe ich Gelegenheit, das Deli noch ein bisschen besser kennenzulernen: Es gibt wechselnde, sehr leichte Mittagsangebote, Quiches und Suppen im Angebot. An einer Wand klettert ein Regal in Richtung Decke, in dem man verschiedene regionale und nachhaltige Produkte entdecken und erstehen kann. Und auch beim Feiern ist das Team von Pau Pau offensichtlich umtriebig, lerne ich von einer Tafel: Man beteiligt sich an der Fête de la Musique, bietet monatlich Brunch an, feiert Geburtstagsfeten, steht auf dem Sankt Pieschen. Faul ist hier also niemand.
IMG_20170609_160221-01
Das Pau Pau Deli ist ein verdammt einladender Ort, den man vielsinnig genießen kann. Bei Sonnenschein kann man es sich davor mit geborgtem Sonnenhut gemütlich machen und auf den Schützenplatz schauen. Bei schlechtem Wetter kann man sich drinnen der Musik und den leckeren Düften hingeben und es sich mit Heißgetränken warm ums Herz werden lassen. Zwischen 10 und 19:30 Uhr ist man dort immer zur rechten Zeit vor Ort und kann sich mit verantwortungsvoll konzipierten und liebenswert zubereiteten Speisen und Getränken etwas Gutes tun. Gut, dass ich es mal hier hergeschafft habe. Ab jetzt wird es sehr schwer sein, hier vorbei zugehen, ohne hineinzuschlendern – und wenn es nur auf ein Eis am Stiel zum Mitnehmen ist.
Pau Pau Deli
Am Schießhaus 12
01067 DresdenMo-Sa 10 bis 19:30 Uhr

Comments

comments


Fatal error: Uncaught Error: [] operator not supported for strings in /kunden/303932_20354/webseiten/typisch-draesden/wordpress/wp-content/themes/shots/functions.php:1007 Stack trace: #0 /kunden/303932_20354/webseiten/typisch-draesden/wordpress/wp-content/themes/shots/parts/related-posts.php(3): engine_related() #1 /kunden/303932_20354/webseiten/typisch-draesden/wordpress/wp-includes/template.php(574): require('/kunden/303932_...') #2 /kunden/303932_20354/webseiten/typisch-draesden/wordpress/wp-includes/template.php(531): load_template('/kunden/303932_...', false) #3 /kunden/303932_20354/webseiten/typisch-draesden/wordpress/wp-includes/general-template.php(167): locate_template(Array, true, false) #4 /kunden/303932_20354/webseiten/typisch-draesden/wordpress/wp-content/themes/shots/single.php(19): get_template_part('parts/related-p...') #5 /kunden/303932_20354/webseiten/typisch-draesden/wordpress/wp-includes/template-loader.php(75): include('/kunden/303932_...') #6 /kunden/303932_20354/webseiten/typisch-draesden/wordpress/ in /kunden/303932_20354/webseiten/typisch-draesden/wordpress/wp-content/themes/shots/functions.php on line 1007