„Nur ein gepflegter Bart erregt Aufsehen“ – Tilo Weidig über seine „Bartstube“

Tilo Weidig ist eigentlich Massage-Therapeut und Wellnesstrainer. Sein neues Projekt heißt „Tilos Bartstube“. Ist das ein gewöhnlicher Barbershop für die Dresdner Männlichkeit? Mitnichten! Wir haben Tilo über seinen neuen Laden ausgefragt…

Was bewegt einen Massage-Therapeuten dazu, zum Barbier zu werden?

Ich wollte mal wieder etwas Neues ausprobieren. Und dieses Neue sollte ein ganz spezielles Angebot für die Männer oder Kerle sein. Da liegt natürlich nichts näher, als sich um das zu kümmern, was den Mann, rein optisch und auf den ersten Blick, von allen Anderen unterscheidet. Die neue Darstellung der Männlichkeit und der damit verbundene Hype waren da und ich habe zudem schon immer auch ein Faible für gepflegtes und gestyltes Aussehen gehabt. Und das ist aus meiner Sicht für einen Bart unverzichtbar. Ich bin der Ansicht, wer einen Bart trägt (egal wie lang oder kurz er ist) erregt nur Aufsehen, wenn er ihn auch wirklich pflegt und nicht einfach nur so „daherwachsen“ lässt.

Panorama1

Wo und wie hast Du dich ausbilden lassen?

Ich habe mich an Wochenendseminaren im Stuttgarter Raum bei 1o1BARBERS ausbilden lassen.

Was ist das Besondere an deinem Laden?

Zum Einen ist es schon etwas besonderes, dass „Tilos Bartstube“ eben „nur“ eine reine Bartstube ist – ich also keine Frisuren anbiete. Zum Anderen ist es der Style des Ladens, der sich von den Barbershops, die man inzwischen so kennt, rein optisch unterscheidet. Zudem bin ich in der Gestaltung von Räumlichkeiten schon immer sehr eigen, und mache da immer gerne mein eigenes Ding – das ist dann immer 100%-ig ich und so fühle ich mich auch am wohlsten. Ich sehe die teilweise vorherrschende Barber-Philosophie „da haben Frauen nichts drin zu suchen“ nicht mehr zeitgemäß bzw. antiquiert. Ich betrachte das deshalb nur mit einem Augenzwinkern. Deshalb wird es in meiner Bartstube demnächst auch ganz bewußt ein spezielles Mädelsangebot in Form eines Mädelsabend geben, an dem die Frauen sozusagen die Bartstube mal einen Abend okkupieren dürfen.

Außerdem gibt es bei mir auch eine kleine Verkaufsgalerie, in der ich sehr hochwertige bzw. Unikatprodukte verkaufe, die nur von Männern hergestellt werden. Sie werden auch weitestgehend für Männer gemacht, aber teilweise natürlich ebenfalls von Frauen genutzt oder  gekauft – für sich selbst oder für den Liebsten.

IMG_5768 (2)

Warum hast du dich in der Altstadt niedergelassen?

Meinen Massageraum habe ich  im Hotel Suitess direkt an der Frauenkirche. Es war für aus rein organisatorischen Gründen klar, dass eine Bartstube ebenfalls in der Altstadt platziert werden müsste. Ich brauche möglichst kurze Wege, um flexibel auf Massageanfragen und auf Barberanfragen reagieren zu können. Deshalb gibt es bei mir auch keine regulären Öffnungszeiten. Geöffnet ist immer, Termine gibt es jedoch nur nach vorheriger Vereinbarung, telefonisch, per Mail oder SMS, via WhatsApp.

Der Schritt, eine Bartstube in der Altstadt zu etablieren, will natürlich, allein wegen der Gewerbemieten, wohl überlegt sein. Um überhaupt erst mal herauszubekommen, ob das Angebot in der Altstadt auch angenommen wird, habe ich deshalb für fast ein Jahr meinen Barberstuhl in dem Klamottenladen Franz & Emil in der Schlossstraße im Schaufenster stehen gehabt. So konnte ich die notwendige Praxis erlangen und eben herausfinden, ob es sich lohnt, eine Bartstube zu eröffnen. Die vielen Termine und auch Stammkunden, die ich mir in dieser Zeit schon aufbauen konnte, haben mir dann den Mut gegeben, es zu tun.

Auf welche nächsten Events oder Termine freust du dich besonders?

Ich freue mich auf meine neuen Angebote, wie den Mädelsabend. Außerdem gibt es im Mai ein Event in einem Friseursalon in Meißen, wo ich für einen Tag mit meinem Barberangebot unterstützen werde.

Wie ist das Geschäft angelaufen und bist du glücklich in deinem Shop?

Das Geschäft läuft aus meiner Sicht bestens und ich bin, insbesondere mit Blick auf alles Zukünftige, total glücklich und happy.

 

Tilos Bartstube
Schössergasse 16
01067 Dresden

Termine unter: 0162 422 07 95 oder post@tiloweidig.de

IMG_5794

Comments

comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

%d Bloggern gefällt das: