„Meine Leidenschaft und Beruf ist Haareschneiden“-Nico Weißgerber vom Corleone Barber Shop

NicoWeissgerberCorleone

Nico – der wohl gewissenhafteste Frisör den ich kenne

Mit konzentrierten Blick und kleinen Schnibblern schneidet er noch an Stellen nach, die für mich schon aussehen wie perfekt getrimmter englischer Rasen. Nur auf meinem Kopf. Nebenbei singt er noch in einer Melodic Hardcore Band namens DRIVE.. Richtige Hotten-Totten Music eben. Wir unterhalten uns zu 50er Jahre Rock und Föngeblase im gemütlichen Barbershop Corleone.

Bist du eher ein singender Barbier oder schnittiger Sänger?

Eher das erste. Meine Leidenschaft und Beruf ist Haareschneiden.

Sagen wir, euere Band geht komplett durch die Decke inklusive Plattenvertrag und du müsstest nie wieder arbeiten- würdest du immer noch aus Jux Haare schneiden?

Das kommt darauf an. ich würde weiterhin hobbymäßig Haareschneiden. Ich denke ich hätte schon noch Bock, jemanden die Haare zu schnibbeln.

Du musst es ja wissen: Was ist das beste Smalltalk-Thema?

Es gibt da den Klassiker: Das Wetter. Ansonsten bei Stammkundschaft: Urlaub, wie war das Wochenende oder ist was besonderes passiert? Standartfragen eben.

Machst du dir da Notizen oder weißt du über jeden Kunden alles?

Ich kann mir das immer recht gut merken- Namen sind eher schwierig, aber die stehen ja im Computer (lacht)

Wie macht man seinem Frisör eine Freude?

In dem man auf jeden Fall stillhält. Es gibt da einige Zappelphilippe, die einem vom Stuhl springen wenn man noch nicht fertig ist. Und über Trinkgeld freut sich auf jeder Frisör

Was ist für dich gerade das Wichtigste im Leben?

Zur Zeit meine Arbeit und mein Privatleben. Ich werde nächstes Jahr Papa, da ist das Hauptaugenmerk drauf. Nestbau und so weiter.

Welche Vorteile bringt dir Dresden für Dein Wirken?

Insbesondere gerade in der Neustadt ist es mehr wie auf dem Dorf. Es spricht sich viel schneller rum, wenn man coole Haarschnitte macht. Mundpropaganda funktioniert sehr gut hier.

Beeinflusst dein Haareschneiden eure Songs?

Eher Nein- eher die Frisur meiner Bandkollegen

Welcher Ort in Dresden macht dich am glücklichsten?

Die Elbpromomenade, besonders das Stück Richtung Striesen finde ich toll. An sich hat das Dresdner Umland wahnsinnig viel zu bieten.

Was nervt dich so richtig an Dresden?

Das sehr konservative Stadtbild, wenn man jetzt die Neustadt außen vor lässt. Dresden ist eher träge.

Was ist dein ultimativer Ausgehtipp?

Der Kiezclub und ein Besuch im Rosis machen immer Sinn. Ansonsten kleinere Kneipen wie das Hebedas.

Was ist dein ultimativer Restauranttipp?

Der Grieche „Mythos Palace“ an der Heeresbäckerei.

NicoWeissgerberDrive

Comments

comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

%d Bloggern gefällt das: