Listicle: Die liebsten Weihnachtssnacks

Die liebsten Weihnachtssnacks

Wir befinden uns mitten in der Weihnachtszeit und wahrscheinlich auch inmitten eines Zustandes, in dem wir langsam aber sicher immer runder werden. Aber Hey! Warum auch nicht? Immerhin ist Weihnachten, da darf man auch schon mal einen Keks essen – oder eben gleich die ganze Schachtel. Das Abnehmen können wir uns dann ein paar Tage später zu Silvester vornehmen – um es hoffentlich nicht im Neujahr wieder zu vergessen. Aber jetzt sind wir erstmal mitten in der Weihnachtszeit und eben auch inmitten der vielen, leckeren, kleinen Versuchungen mit großen Kalorienanzahlen. Doch was sind die liebsten Weihnachtssnacks? Die TypischDresdn Redaktion war schlemmen:

Wenn man Weihnachten feiert, ohne das man in der Zeit mindestens ein Stück Christstollen gegessen hat, dann hat man irgendwas anderes gefeiert aber ganz bestimmt kein Weihnachten. Stollen gehört zu Weihnachten wie die Weihnachtsbaumkugeln zum Weihnachtsbaum gehören. Wir sind über den Striezelmarkt in Dresden spaziert und haben jeder mindestens ein Stück Stollen verdrückt. Denn hätten wir das nicht getan, dann hätten wir kein wirkliches Weihnachten gefeiert. Der Christstollen zählt nicht nur in der TypischDresdn Redaktion und bei den Dresdnern zu den liebsten Weihnachtssnacks, sondern auch in ganz Deutschland. Der Stollen gehört einfach zu Weihnachten – und in den Mund!

liebsten-weihnachtssnacks-stollen-1

Wer kennt ihn nicht, den Geruch von frisch gebrannten Mandeln? Das wohl erste was man auf einem Weihnachtsmarkt zu riechen, in die Hand und zu futtern bekommt, ist eine Tüte frisch gebrannter Mandeln. Kennt ihr das, wenn die Mandeln noch richtig schön warm und knackig sind? Da wünscht man sich, dass der Weihnachtsmann mit seinem Sack eine ganze Ladung den Schornstein runterschüttet. Wer braucht schon Geschenke, wenn es gebrannte Mandeln gibt? Wir jedenfalls verlieben uns jedes Jahr aufs Neue in die unverschämt leckeren, kleinen Kerne (Ja, Mandeln sind Kerne, keine Nüsse).

liebsten-weihnachtssnacks-gebrannte-mandeln

Auch ein kulinarisches Highlight zur Weihnachtszeit: Süßigkeiten, bei denen sich ALLES nur um Zucker dreht. Die Rede ist von Zuckerstangen und Zuckerwatten. Während wir Ersteres lieber an den Baum hängen, stopfen wir Zweites in unseren Mund als würden wir ein Kissen befüllen. Nicht nur auf Jahrmärkten ist die Zuckerwatte ein Hit, sondern auch auf Weihnachtsmärkten. Sie befindet sich immer an den wie im Paradies gefüllten Ständen, wo sie unter anderem mit schokolierten Früchten kuschelt.

liebsten-weihnachtssnacks-Zuckerwatte-

Die schokolierten Früchte gingen in unserer Redaktions-Runde auch sehr gut weg. Natürlich Alles nur für Recherche, ist klar! Banane, Apfel, Erdbeeren, Ananas, Weintrauben, Mango, Kirschen, Mandarinen, Pflaume – die Konfitüre macht’s mit jedem Früchtchen.

liebsten-weihnachtssnacks-schokolierte-früchte

Es gibt Leute die backen sie gerne und es gibt Leute die essen sie gerne. Die ganz klassischen Plätzchen. In unserer Runde gehörte niemand zur Kategorie Plätzchen-Bäcker. Gut das wir auf einem Weihnachtsmarkt unterwegs waren und bereits fertige Plätzchen haben finden können, sonst wäre ganz sicher, hier inmitten des wunderschönen Dresden, die Plätzchen-Apokalypse ausgebrochen. Und das will ja auch keiner, sonst gibt es nämlich vom Weihnachtsmann nur die Rute, statt den Sack voll mit gebrannten Mandeln. Die klassischen Plätzchen gehören auf jeden Fall ebenso zu den liebsten Weihnachtssnacks der Deutschen.

liebsten-weihnachtssnacks-plätzchen

Weihnachten ist ja bekanntlich das Fest der Liebe. Das merkt man nicht nur in der zwischenmenschlichen Nähe, sondern tatsächlich auch bei den liebsten Weihnachtssnacks. So zählen Lebkuchenherzen zu den Süßigkeiten, von denen wir einfach nicht genug bekommen können. Wenn wir etwas ununterbrochen wollen, dann ist es Liebe und Zucker. Diese zwei Dinge in einem vereint? Klingt fast zu schön um wahr zu sein.

liebsten-weihnachtssnacks-Lebkuchenherz

Was fast zu gut riecht um wahr zu sein, sind weihnachtliche Bratäpfel, die gerade frisch aus dem Ofen kommen. Mit den lecker gefüllten, nach Marzipan, Vanille, Zimt und Zucker riechenden Dingern kann man Leute zur Weihnachtszeit regelrecht erpressen. So auch unsere TypischDresdn Redaktion, die alleine bei dem Geruch nach weihnachtlichen Bratäpfeln Alles tun würde.

liebsten-weihnachtssnacks-bratapfel

Comments

comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

%d Bloggern gefällt das: