Looking For Fame – Karaokemeisterschaft im Rosis

Die wöchentliche Karaoke-Party wird geadelt. Mit der Großen Dresdner Karaokemeisterschaft aller Klassen in Rosi’s Amüsierlokal.

Wer schon einmal Mittwochnacht in die Tanzbar Der Lude hereingestolpert ist, war sicherlich erstmal ziemlich verwundert. Bei der allwöchentlichen Karaokeparty dort fliegt nämlich die sprichwörtliche Kuh – und zwar eine komplette Flugshow. Ich bin kein Karaoke-Fan. Ich empfand das japanische Party-Gesinge immer total seltsam, ein bisschen verrückt, ein bisschen peinlich.

lude-01

Aber diese Mittwochsveranstaltung hat mir gezeigt, dass so eine Karaoke-Fatsche vor allem eines ist: Wild. Im Luden quetschen sich Fans, Neulinge und Partyabenteurer zusammen, die irgendwie so etwas wie eine „Szene“ bilden. Es wird nicht nur gesungen, sondern auch leidenschaftlich diskutiert über das, was die Leute am Mikrofon so abliefern. Und es wird getanzt, getrunken und ausgiebig gefeiert. Mitten unter der Woche – wo gibt’s denn sowas?

Und nun gipfelt diese Crazyness am 29. September in der Großen Dresdner Karaokemeisterschaft aller Klassen in Rosis Amüsierlokal. Die größere Location musste her, weil viele Gäste erwartet werden. „Wir haben es mit der Luden-Karaoke geschafft, viele Interessierte zu bündeln, die sonst nur zu den seltenen Gelegenheiten singen konnten“, sagt Norbert Scholz, einer der ausrichtenden DJs der Karaokemeisterschaft, „viele, die nur schnuppern kamen, sind mittlerweile Stammgäste geworden.“

mischpult-01

Die Karaoke-Nachfrage ist überraschend groß, Norbert nennt es eine „Art Looking for Fame“, der auch er kaum widerstehen kann:  „Ich mache gerne Musik und freue mich, wenn sich andere Menschen freuen.“

Irgendwann haben Norbert und sein DJ-Kollege Frank Fehrmann (den Norbert sogar als „Karaoke-Fetischisten“ bezeichnet) beschlossen, den Sängern und Sängerinnen aus Dresden und Umgebung die Möglichkeit zu geben, sich auf größerer Bühne zu zeigen und zu messen.

lara-01

Jury-Mitglied Lara Liqueur

Uns steht also ein Spektakel der Extraklasse bevor! Und auch die Jury, die die Antretenden mit Goldstimmchen bewertet, ist erstklassig. Lara Liqueur (DJane und Drag Queen) teilt sich die Juryplätze mit dem Sänger und Comödie-Schauspieler Philipp Richter und dem mehrmaligen Karaokemeister Ekkehard Adams. Gewertet werden zwei Songs, Duette werden gesondert gewertet. Schon ab 21 Uhr darf sich im Rosi’s warmgesungen werden, ab 22 Uhr startet die Show dann und die Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die sich vorher angemeldet haben, dürfen um die Gunst der Jury trällern.

Und wenn das große Vorsingen vorbei ist, dürfen auch all diejenigen ans Mikro, die noch nicht bereit für die große Challenge sind. Aber vielleicht nächstes Jahr?

Die Große Dresdner Karaokemeisterschaft aller Klassen
Donnerstag, 29. September 2016, 21 Uhr
Rosi’s Amüsierlokal, Eschenstraße 11, 01097 Dresden

 

Comments

comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

%d Bloggern gefällt das: