Internationale Läden in Dresden

Internationale Läden in Dresden

Die Stadt Dresden mag sich vielleicht in den letzten Jahren den Ruf zugelegt haben, dass ihre Einwohner alles ausländische und internationale verabscheuen und lieber abgeschoben wissen, als es unmittelbar vor der Haustür zu sehen. Es mag sie geben, die kleine Minderheit dieser Menschen, ohne Frage. Doch sollten wir dabei nicht die große Mehrheit der Dresdner vergessen, die Tag ein Tag aus für ein weltoffenes Dresden kämpfen und sich über jede kulturelle und internationale Bereicherung in der sächsischen Landeshauptstadt erfreuen. Ich gehöre zu einer dieser Personen. Was tatsächlich viele nicht Wissen: Dresden ist ein Pflaster, auf dem sich im letzten Jahrzehnt viele Einwanderer und Zugezogene verwirklicht und wunderbar integriert haben. Das wird auch an der lebhaften Kultur der internationalen Läden in Dresden deutlich. Damit sind keine Dönerläden gemeint (die natürlich auch vollkommen ihre Daseinsberechtigung haben), sondern eben Läden, in denen das Konzept des Herkunftslandes der Produkte vollkommen erkennbar ist und aufgeht. Sieben Stück dieser einzigartigen, in Dresden sehr beliebten Läden möchten wir Euch heute genauer vorstellen.

England England Café

Auf welches Land dieses Café ausgerichtet ist, lässt sich nur sehr, sehr schwer vermuten. Das England England Café, gelegen am Fuße der Martin Luther Kirche in der Dresdner Neustadt, ist mittlerweile schon eine kleine Ikone unter den Cafés in Dresden. Wie wäre es mit einem Nachmittagstee bei leckerem Gebäck und superweichen Gurkensandwichs? Im England England erblüht jedes Herz, welches die britische Teekultur liebt. Vom Mobiliar, über das Geschirr, bis hin zur Speisekarte, ist dieses kleine, niedliche Café das gesamte England auf einem Raum zusammengefasst. Nur noch die Queen würde dieses Café noch britischer machen können als es ohnehin schon ist.

Martin-Luther-Straße 25
01099 Dresden

Internationale Läden in Dresden 3

Orient Bazar

Über einen orientalischen Bazar schlendern? In Dresden leider nicht möglich. Dafür kann man aber, ebenfalls in der Neustadt gelegen, durch einen Supermarkt schlendern, welcher sich nicht nur Orient Bazar nennt, sondern mindestens genauso viele Dinge im Angebot hat wie ein herkömmlicher Bazar in Fernost. Beim Schlendern durch den Orient Bazar findet man Produkte, aus denen man auch mithilfe von Google Übersetzer nicht wirklich schlau wird. Da hilft nur noch: einfach probieren. Probieren will man beim Anblick dieser Dinge einfach Alles! So sollte das auf einem guten Bazar auch sein.

Königsbrücker Str. 6C
01099 Dresden

Internationale Läden in Dresden 4

New York Bagel Bar

In Dresden kann man auch bei einem Kaffee und Bagel in New York am Times Square sitzen, zumindest wenn man beim Beißen in den Bagel die Augen schließt und sich vorstellt in New York zu sein. Die New York Bagel Bar bringt den New Yorker Lifestyle nach Dresden. In einer kleinen Gasse, die weg von der großen Einkaufsstraße ,,Pragerstraße“ führt, befindet sich die New York Bagel Bar zwischen den zwei großen (Hoch)Häusern des Karstadts und Globetrotters, welche aufgrund ihrer hohen Fassaden tatsächlich wie Hochhäuser wirken und die für New York typischen Hochhausschluchten formen. Die Bar ist der perfekte Zwischenstopp inmitten einer Shoppingtour.

Prager Str. 10,
01069 Dresden

Internationale Läden in Dresden 6

The Indian Shop

Von England, zum Orient, über New York direkt nach Indien. Im Indian Shop kann man der indischen Kultur einen Besuch abstatten und sie mit zu sich nach Hause einladen. Indien ist aufgrund seiner deutlich andersartigen Kultur ein Land, welches viele Menschen weltweit – und so auch in Dresden – fasziniert. Von Gewürzen und Lebensmitteln, über speziell indische Weine und Biere, bis hin zu Geschenken, Kunst, Textilien und Bollywood DVD’s wird man für so ziemlich alles indische im The Indian Shop fündig. Augenzeugen berichten von Nachbarn, die einmal im Indian Shop einkaufen waren und dann bis früh um 5 Uhr mit jede Menge Wein, Bier und Freunden zu Bollywood Musik getanzt haben.

Louisenstraße 3
01099 Dresden

Internationale Läden in Dresden 5

Zhangto

Auf dem gleichen Kontinent aber etwas weiter östlich kann man im Zhangto sein Geld in typisch chinesisch und vietnamesische Dinge investieren. Wer liebt sie nicht, die typisch asiatische Küche, in der die Woks nur so vor sich her dampfen und die Sushirollen vor Frische nur so glänzen. Gerne hat auch der Dresdner einen Asiaten seines Vertrauens in der Stadt. Leckere und vor allem sehr frische Lebensmittel für eigene Kochstunden bekommt man im Zhangto, unweit der Einkaufsstraße ,,Pragerstraße“ gelegen.

St. Petersburger Straße 10A
01069 Dresden

Internationale Läden in Dresden 1

Seta Markt

,,Ausländische Lebensmittel raus“, mögen vielleicht einige Dresdner beim Anblick dieses Supermarktes innerlich oder gar äußerlich gerufen haben. Hinter dem beliebten Rundkino eröffnet derzeit ein ausländisch geführter Laden nach dem anderen. Ein besonderen Blick sollte man dabei auf den Seta Markt werfen, der eine tolle Mischung aus Supermarkt und Tante-Emma-Laden zugleich ist, allerdings nicht mit typisch deutschen, sondern eben typisch arabischen Lebensmitteln ist. Ein Einkauf im Seta Markt ist immer wie ein kleiner Urlaub, da man natürlich nicht nur einer neuen Kultur begegnet, sondern eben auch neuartigen und andersartigen Lebensmitteln und Produkten, die wir so in Deutschland (noch) nicht kennen. Eine Bereicherung für Zunge, Magen und kulturelles Zusammenleben ist der Seta Markt auf jeden Fall!

St. Petersburger Straße 18B
01069 Dresden

Internationale Läden in Dresden 2

Beyond The Pond

(Hat leider zugemacht !)

The American Way of Life – Wer ihn nicht liebt, hat entweder keinen Geschmack oder keine Träume. Im schlimmsten Fall sogar Beides nicht. Kaum ein Land steht so sehr für Freiheit und Selbstverwirklichung wie die vereinigten Staaten von Amerika. Die Menschen in Amerika fühlen sich so frei, dass sie auch in ihrer Essenskultur keine Grenzen kennen und von super gesund, à la Greensmoothie, bis hin zu super ungesund, à la Marshmallow, alles bieten können, was die Zunge und der Magen begehren. Wie gut, dass es der American Way of Life auch nach Dresden geschafft hat, zumindest kulinarisch. So gibt es einige auserwählte, typisch amerikanische Produkte im Beyond The Pond in der Dresdner Neustadt. Die Dresdner Neustadt ist in Dresden sowieso der Kessel der Kulturen. Amerika reiht sich da mit Erdnussbutter und Marshmallows sehr gut ein. Übrigens, passend zum England England Café: im Beyond The Pond gibt es auch eine kleine Auswahl an britischen Lebensmitteln und Produkten.

Rothenburger Str. 26
01099 Dresden

Internationale Läden in Dresden 7

Comments

comments

2 Kommentare

  1. Kristin sagt:

    Hat Beyond the Pond nicht schon seit einer Weile geschlossen?

    1. Matthias Limmer sagt:

      Hallo Kristin,
      Du hast vollkommen recht!
      Beyond The Pond ist die einzige Sache die ich für den Artikel nicht nochmal besucht habe. Das Foto habe ich mal für einen Freund aus Amerika gemacht und stammt aus den Tiefen meines Handys. Leider ist das Beyond The Pond geschlossen. 🙁

      Liebe Grüße!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

%d Bloggern gefällt das: