„In Dresden ist die Kulisse das Geilste“ – Typisch Dresdn

Wer Sprachtandems sucht, einen internationalen Freundekreis hat oder sich für Flüchtlinge engagiert, kennt vermutlich Veit Kühne. Der 36-jährige Leipziger und Gründer der Facebook-Gruppe International Friends – Dresden ist bereits seit 13 Jahren Wahldresdner. Gut so, finde ich und hab den Netzwerker gefragt, was für ihn „Typisch Dresdn“ ist.

Was ist gerade das Wichtigste in deinem Leben?

Meine Gruppe International Friends – Dresden, die größte internationale Gruppe der Stadt mit jetzt 6.700 Mitgliedern, und die vielen Aktivitäten, die dort passieren oder aus der Gruppe hervorgegangen sind. So langsam werden aber auch Reisen und Hospitality Club wieder wichtiger – ich muss langsam mal wieder länger weg aus Dresden.

Welche Vorteile bringt dir Dresden für dein Wirken?

In den 13 Jahren, in denen ich hier lebe, ist Dresden zuerst zu meiner Basis, dann später auch zur Heimat geworden. Ich bin immer gern hierher zurückgekehrt, die Lebensqualität ist fantastisch. Durch ein paar Zufälle der letzten zwei Jahre bin ich nun auch direkt vor Ort sehr aktiv geworden. Dabei ist die Kulisse das Geilste – ich liebe die vielen verschiedenen Blickpunkte, Dresden ist eine wunderschöne Stadt. Man gebe nun noch ein paar superengagierte und ein paar komplettverblödete Menschen hinzu und schon kann man auf einmal erleben, wie Angsthasen in Sänften vor dem Fürstenzug entlang getragen werden oder Nazis ein Zeltlager vor der Semperoper zu stürmen versuchen. Langweilig wird’s im Moment auf jeden Fall nicht.

Was nervt dich so richtig an dieser Stadt?

Die vielen bornierten Idioten. Der Hass. Dynamo Dresden. Und dass das Meer soweit weg ist.

Was macht Dresden für dich aus?

Dresden ist vor allem Kulisse. Aber zum Glück gibt es auch viele superliebe, engagierte und auch internationale Menschen, die nach und nach mein Dresden-Bild prägen.

Was ist dein Lieblingsort hier, was muss man unbedingt gesehen haben?

Den Aussichtspunkt hinter unserem Haus in Radebeul – einer meiner Lieblingsplätze auf der ganzen Welt. Ein paar weitere (ich hab’s wirklich mit Plätzen): der Glockenspiel-Pavillion vorm Japanischen Palais, die Reiterstatue auf dem Theaterplatz (oben drauf, Blickrichtung Elbe), das Nymphenbad im Zwinger (vor allem abends), der Trümmerberg am Ostragehege (supergeiler Rundumblick!), „Deck 17“ – der Balkon in der 17. Etage des internationalen Gästehauses an der Uni und natürlich die Elbwiesen direkt gegenüber der Altstadt, wo wir oft unsere Treffen machen.

Comments

comments


Fatal error: Uncaught Error: [] operator not supported for strings in /kunden/303932_20354/webseiten/typisch-draesden/wordpress/wp-content/themes/shots/functions.php:1007 Stack trace: #0 /kunden/303932_20354/webseiten/typisch-draesden/wordpress/wp-content/themes/shots/parts/related-posts.php(3): engine_related() #1 /kunden/303932_20354/webseiten/typisch-draesden/wordpress/wp-includes/template.php(574): require('/kunden/303932_...') #2 /kunden/303932_20354/webseiten/typisch-draesden/wordpress/wp-includes/template.php(531): load_template('/kunden/303932_...', false) #3 /kunden/303932_20354/webseiten/typisch-draesden/wordpress/wp-includes/general-template.php(167): locate_template(Array, true, false) #4 /kunden/303932_20354/webseiten/typisch-draesden/wordpress/wp-content/themes/shots/single.php(19): get_template_part('parts/related-p...') #5 /kunden/303932_20354/webseiten/typisch-draesden/wordpress/wp-includes/template-loader.php(75): include('/kunden/303932_...') #6 /kunden/303932_20354/webseiten/typisch-draesden/wordpress/ in /kunden/303932_20354/webseiten/typisch-draesden/wordpress/wp-content/themes/shots/functions.php on line 1007