Hallo Kur, Hallo Klotzsche

Hallo Klotzsche

Eine Stadt besteht nicht nur aus einem Menschen, aus einem Haus, aus einer Straße. Eine Stadt ist das über Jahrzehnte gewachsene Dasein von vielen verschiedenen Menschen, in unterschiedlichen Häusern, auf zahlreichen Straßen, in mehreren Stadtteilen. Will man eine Stadt kennen, muss man ihre Bewohner und ihre Stadtteile kennenlernen, auch die, die etwas weiter vom Zentrum entfernt sind. Drum werfen wir Heute einen Blick auf den Stadtteil, den sogar einige Dresdner nicht kennen.

Klotzsche Rathaus (1)

Rathaus Klotzsche

Allgemein:

Klotzsche liegt im Norden von Dresden und ist seit über 15 Jahren meine Heimat. Das in der Mitte des 19. Jahrhunderts als Kur- und Villenort bekanntgewordene Gebiet wurde 1935 zu Dresden eingemeindet. Heute ist der Stadteil zwar noch durchtrieben von großen Villen, wird aber nicht mehr als Kurort betitelt, sondern eben als Stadtteil von Dresden. Klotzsche ist Heimat für viele Familien mit Kindern, Rentnern und der eher ruhigeren Bevölkerung von Dresden.

Einwohnerzahl: 13.625 (31. Dez. 2013)
Fläche: 8,56 km²
Postleitzahl: 01109

Natur:

Klotzsche ist komplett umgeben von Wald. Es grenzt im Osten und Süden an die Dresdner Heide und im Norden und Westen an die Landmark von Moritzburg. Grün ist in Klotzsche also keine fehlende Farbe. Im übrigen ein attraktiver Grund, warum viele Familien hier her ziehen. Gerade die Nähe zur Natur und die fast schon nicht städtische Atmosphäre machen Klotzsche zu einem großen, gemütlichen Dorf. Mit dem Wegfall des Waldbad Klotzsche verlor der Stadtteil seine einzige Möglichkeit zum Baden gehen. Das fehlende Wasser wird aber durch das übermäßige Grün gut kompensiert.

Klotzsche Ausicht nach Dresden

Klotzsche Ausicht nach Dresden

Industrie:

Neben der vielen Natur, ist Klotzsche auch für seine zahlreiche und wichtige Industrie bekannt. Am bekanntesten sind die großen Halbleiterwerke von Infineon (der wichtigste Standort für Mikrotechnologie in Deutschland), sowie die große Flugzeugwerft vom Flughafen Dresden. Hier arbeiten also täglich tausende von Menschen, die in Scharren aus Dresden und Umgebung anreisen. Übrigens: ohne Klotzsche hätte Dresden nicht diesen hohen Stand in der Mikrotechnologie. Das Fertigungsverfahren bedarf einen Untergrund, welcher möglichst wenig wackelt und stabil ist. Kleinste Bewegungen können fatal sein. Die unter Klotzsche befindlichen Granitplatten eignen sind wunderbar für das so wichtige Verfahren.

Flughafen:

Neben der vielen Natur und der starken Industrie, rückt Klotzsche auch regelmäßig in den Mittelpunkt für internationale Gäste. Der Flughafen Dresden ist im Norden gelegen und nimmt die meiste Fläche des Stadtteils ein. Hunderte Fluggäste starten und landen am Dresdner Airport täglich, Weshalb der ÖPNV nach Klotzsche auch gerne gut gefüllt ist mit Touristen. Nicht selten finden im Flughafen große Veranstaltungen statt, die der Klotzscher auch sehr zu schätzen weiß. Messen, Partys, Firmenevents – der Flughafen Dresden bringt Leben in das sonst eher ruhige Stück Dresdens.

Flughafen Dresden Klotzsche

Flughafen Dresden Klotzsche

Freizeit:

Mit der Freizeit sieht es ein bisschen eng aus. Abgesehen von der schier unendlichen Natur, hat Klotzsche kaum Freizeitaktivitäten zu bieten. Das vor Jahren geschlossene Freibad wurde zu einem Kletterpark umgebaut, welcher zwar rege genutzt wird, aber eben leider das Einzige an gemeinschaftlicher Freizeitbeschäftigung ist.

Wasserturm:

Fast schon als Wahrzeichen bekannt, ist der Wasserturm die optische Kirsche auf dem Kuchen namens Klotzsche. Er steht an der Grenze zum Stadtteil Hellerau auf einer großen Pferderanch und wurde vor vielen Jahren zum wohnen ausgebaut. Die Wohnungen blicken direkt in das Tal nach Dresden hinunter und können bei gutem Wetter sogar die Elbe fließen sehen. Der Turm ist aus vielen Richtungen zu sehen und sticht absolut aus den maximal 2 geschossigen Familienhäusern hervor.

Klotzsche Wasserturm

Klotzsche Wasserturm

Comments

comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

%d Bloggern gefällt das: