Das Blaue Wunder als Sehnsuchtsort

(Foto: privat)

Maria Perlt liebt die Bühne. Die 30-Jährige ist Sängerin an der Staatsoperette Dresden und lebt seit ihrem 6. Lebensjahr an der Elbe. Im Interview erzählt sie, was für sie „typisch dresdn“ bedeutet.

Was ist gerade das Wichtigste in Deinem Leben?

Eigentlich sind mir 3 Dinge „am wichtigsten“: meine Familie, meine Arbeit und meine Freizeit!

Welche Vorteile bringt Dir Dresden für Dein Wirken?

Eine große Bandbreite an Kultureinrichtungen und der Zuspruch der Menschen, die in Dresden und Umgebung wohnen!

Was nervt Dich so richtig an dieser Stadt?

Mich stört eigentlich nichts an meiner Heimat, außer den Schlaglöchern auf den Straßen.

Was macht Dresden für Dich aus?

Dresden ist herrlich grün. Die Elbe, die Altstadt mit dem schönen Altstadtblick, der Gegensatz mit der herrlich kunterbunten Neustadt, die Gründerzeitviertel mit den vielen schönen Altbauten, die Vielfalt der Freizeitgestaltung, die man hat. All das macht Dresden für mich aus.

Was ist Dein Lieblingsort?

Ich bin sehr gern an der Elbe in Blasewitz am Schillerplatz. Das blaue Wunder, der Blick auf die Elbschlösser und die Innenstadt, herrlich!

Gibt es einen Ausgehtipp, den Du gern weitergibst?

In meiner Umgebung sind viele gute Restaurants und Cafés. Zum Beispiel am Körnerplatz die „Clara“ ist wunderbar, um abends bei einem guten Wein zu sitzen. Oder „Kleinerts Spezialitäten“ ist ein Café mit einer Chocolaterie, die einen hübschen französischen Charme hat. Sehr zu empfehlen! Ansonsten gehe ich sehr gern in die „Studiobar“ in der Neustadt.

Was muss man hier unbedingt gesehen haben?

Die tolle Altstadt, die Elblandschaft und Elbschlösser. Und mich in der Staatsoperette. 😂😉

Comments

comments


Fatal error: Uncaught Error: [] operator not supported for strings in /kunden/303932_20354/webseiten/typisch-draesden/wordpress/wp-content/themes/shots/functions.php:1007 Stack trace: #0 /kunden/303932_20354/webseiten/typisch-draesden/wordpress/wp-content/themes/shots/parts/related-posts.php(3): engine_related() #1 /kunden/303932_20354/webseiten/typisch-draesden/wordpress/wp-includes/template.php(574): require('/kunden/303932_...') #2 /kunden/303932_20354/webseiten/typisch-draesden/wordpress/wp-includes/template.php(531): load_template('/kunden/303932_...', false) #3 /kunden/303932_20354/webseiten/typisch-draesden/wordpress/wp-includes/general-template.php(167): locate_template(Array, true, false) #4 /kunden/303932_20354/webseiten/typisch-draesden/wordpress/wp-content/themes/shots/single.php(19): get_template_part('parts/related-p...') #5 /kunden/303932_20354/webseiten/typisch-draesden/wordpress/wp-includes/template-loader.php(75): include('/kunden/303932_...') #6 /kunden/303932_20354/webseiten/typisch-draesden/wordpress/ in /kunden/303932_20354/webseiten/typisch-draesden/wordpress/wp-content/themes/shots/functions.php on line 1007